Newsletter

NEWS SLÖ Neunkirchen

Termin 1: Samstag, 21.2. mit Günter Schraik, 9- 17 Uhr, Lengbachhof / Altlengbach

Termin 2: Samstag, 21.3. mit Michi Stanglauer, 9- 17 Uhr, Lengbachhof /Altlengbach

Termin 3: Samstag, 11.4. mit Martin Weinand, 9- 17 Uhr, Lengbachhof / Altlengbach

Termin 4: ??? Je nachdem, wie die Anhörungssituation dann sein wird


Bitte bis spätestens 10.02.2015 anmelden

 

 

Wahlergebnis

Team Wolfgang Sonnleitner (fsg – slö)

Wie aus der Tabelle hervorgeht, konnten wir seit dem Jahre 2009 fast 40 Stimmen hinzugewinnen (ÖAAB +20!!). Wir werden uns weiterhin für eure Anliegen und Probleme einsetzen und bedanken uns für euer Vertrauen!

Wahlergebnis

 

 

JunglehrerInnenstammtisch November 2014Das JungleherInnen-Treffen wurde von vielen Kolleginnen und Kollegen besucht. Diese nutzten die Gelegenheit, Rudolf Hornung, Wolfgang Sonnleitner, Mario Wagner und Jürgen Pany kennenzulernen. Es war ein unterhaltsamer Abend und es wurden viele Tipps und Tricks ausgetauscht. Wir freuen uns auf ein nächstes Treffen Anfang 2015.

 

sloe junglehrer 2014

Montag, 3. November 2014, 18.00 Uhr
Mühlfelderhof, Schreckgasse 13, 2620 Neunkirchen

Plaudern, Gedankenaustausch, gutes Essen, aktuelle Informationen von
Mario Wagner – SLÖ Vorsitzender Bez. Neunkirchen
Rudolf Hornung –Pflichtschulinspektor
Wolfgang Sonnleitner – Personalvertreter Bez. Neunkirchen
Helmut Traper – FSG der GÖD NÖ

 

Auf dein Kommen freut sich der SLÖ Neunkirchen!

K800 SLÖ Ausflug SchweizerhausDer SLÖ Neunkirchen lädt zur Veranstaltung am 22.10.2014 ein. Wir fahren in den Wiener Prater und anschließend gehts ins Schweizerhaus auf a guade Stözn... Anmeldungen bitte unter mario.wagner@sloe-nk.at oder unter 0650/2167533!
Wir freuen uns auf dein Kommen!

 

edu 2014

Verein Pro NÖ holt engagierte PädagogInnen vor den Vorhang

Mit der Pressekonferenz, am 31.03.2014, gaben LHStv. Mag. Karin Renner, Präsidentin des Vereins Pro NÖ, sowie Beate Raabe- Schasching, Vizepräsidentin des NÖ Landesschulrats den Startschuss für den "NÖ Bildungspreis - Education Award 2014", der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal und in fünf verschiedenen Kategorien vergeben wird und alle PädagogInnen aus allen Bildungsbereichen in Niederösterreich ansprechen soll.

Weiterlesen: EDUcation Award 2014

HANDYSIGNATUR

Nutzungsmöglichkeiten:

https://ma-portal.noe.gv.at                     eReiserechnung

www.edusig.gv.at                                     Amtssignatur

www.signaturpruefung.gv.at                  signierte .pdf auf Echtheit überprüfen

www.sozialversicherung.at                      Praktikumsnachweis via Versicherungsdatenauszug

Weiterlesen: Dienstreiseauftrag - Reiserechnung - WICHTIGE INFOS

SLOE Plakat Luigi 16 10 2013Der SLÖ Neunkirchen lädt zum ersten LehrerInnen Stammtisch im Schuljahr 2013/2014 ein.
Wir freuen uns, Jürgen Pany (SLÖ Niederösterreich), BSI Rudolf Hornung, OSR Wolfgang Sonnleitner und OSR Helmut Traper begrüßen zu dürfen!

Plaudern, Gedankenaustausch oder einfach nur das Essen genießen,...
Auf dein Kommen freut sich das Team des SLÖ!

Die neue Lehrerstimme 01/2013 ist online!
Auch der SLÖ Neunkirchen ist darin vertreten!

Viel Spaß beim Lesen!

>> LEHRERSTIMME >>

Lehrerstimme 01/2013

Kundmachung der Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst über die Valorisierung des Fahrtkostenzuschusses


Gemäß § 20b Abs. 2 des Gehaltsgesetzes 1956 (GehG), BGBl. Nr. 54, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 140/2011, wird kundgemacht:
Auf Grund der Verlautbarung der Bundesanstalt Statistik Österreich vom 15. November 2012 ändert sich die Höhe des Fahrtkostenzuschusses in den Fällen


    1.    des § 20b Abs. 2 Z 1 GehG bei einer einfachen Fahrtstrecke von
    a)    20 km bis 40 km    von 17,66 Euro auf 18,63 Euro,
    b)    40 km bis 60 km    von 34,92 Euro auf 36,84 Euro,
    c)    über 60 km    von 52,20 Euro auf 55,08 Euro,
    2.    des § 20b Abs. 2 Z 2 GehG bei einer einfachen Fahrtstrecke von
    a)    2 km bis 20 km    von 9,61 Euro auf 10,14 Euro,
    b)    20 km bis 40 km    von 38,13 Euro auf 40,23 Euro,
    c)    40 km bis 60 km    von 66,36 Euro auf 70,02 Euro,
    d)    über 60 km    von 94,78 Euro auf 100,00 Euro.


Die Änderung der Beträge wird mit 1. Jänner 2013 wirksam.