Newsletter

NEWS SLÖ Neunkirchen

MentaltrainingDer SLÖ Neunkirchen organisierte am 14.11.2016 ein äußerst erfolgreiches Seminar zum Thema „Mentaltraining“. 

Der kompetente Vortragende Andreas O. Tauscher, selbständiger Mentaltrainer und Autor des Buches „Die Magie des Denkens“, vermittelte den zahlreichen Teilnehmern – unter Ihnen auch der SLÖ-Vorsitzende Jürgen Pany und der Landessekretär Mag. Reinhard Ransböck – unter dem Motto „Diszipliniertes, bewusstes, zielorientiertes Denken“ – auf anschauliche und humorvolle Weise Wege, um Ihrem Denken eine neue Richtung zu geben und dabei in ein neues „Gedankenreich“ einzutauchen.
„Entziehe der Vergangenheit die Kraft, bring Energie in neue Zielbilder!“
Die Themeninhalte umfassten unter anderem wirksame Konzepte und Visualisierungstechniken, leicht durchführbare Entspannungstechniken, Tipps und Tricks aus der mentalen Toolbox sowie effektive Möglichkeiten das Unterbewusstsein zu programmieren.
Alle präsentierten Strategien sind dabei im Alltag anwendbar, bewirken Blitzentspannung und führen zu neuer Motivation und mentaler Stärke.
Das ausschließlich positive Feedback der Teilnehmer bewies auf eindrucksvolle Weise das große Interesse an diesem spannenden Thema.

Gehalt2017Liebe Kollegin, lieber Kollege,

beginnend mit 01.01.2017 und einer Laufzeit von 12 Monaten werden die Bezüge, Gehälter, Zulagen, Nebengebühren und die Überleitungsbeträge um 1,3 Prozent erhöht!
Die Gehaltstabellen findest du im Anhang 

Gehaltstabellen für 2017

Der SLÖ-NÖ, der BSA NÖ und das Renner Institut beabsichtigen Anfang 2017 wieder die Seminarreihe für zukünftige Führungskräfte im pädagogischen Bereich zu starten.

Die Seminarreihe besteht aus 4 Modulen, wobei im vierten Modul eine Anhörung simuliert wird.

Alle Module finden im Seminarhotel Lengbachhof in Altlengbach statt.

 

Modul 1: Motive/Initiative der Bewerbung, 21.01.2017, 09.00 – 17.00 Uhr

Modul 2: Organisationsfähigkeit, 25.02.2017, 09.00 – 17.00 Uhr

Modul 3: Soziale Kompetenz, 01. 04.2017, 09.00 – 17.00 Uhr

Modul 4: Simulierte Anhörung, Termin wird noch festgelegt


K1024 SLOE TAO MentaltrainingToller Workshop von Andreas Tauscher!!!

Gestresst, nichts geht mehr, gefangen in der Tretmühle? Ja, dann ist es an der Zeit deinem Denken eine neue Richtung zu geben. Es gibt immer eine Lösung und die liegt in der richtigen mentalen Einstellung.

„Wenn du deine Ziele nicht erreichst, so solltest du nicht deine Ziele, sondern deine Handlungen korrigieren.“ Konfuzius

Zielgruppe: Lehrer die bereit sind, neue Wege zu gehen
Termin: 14. November 2016
Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Kastanienhof Gersthofer, Ernst Gruber-Straße 28-30, 2632 Grafenbach
Kosten: € 10.-
Teilnehmerzahl: 30 Lehrer/Innen
mitzubringen: Gehirn und Schreibmaterial

ANMELDUNG UNTER: mario@node4web.at oder elkeheinfellner@hotmail.com

DOWNLOAD PLAKAT

 

 

Werte Kolleginnen, werte Kollegen!

In der Anlage übermittelt die Bundesfraktion die Gehaltstabellen die ab 1. März 2015 gültig sind. Diese Gehaltstabellen beinhalten die Maßnahmen aufgrund der Bundesbesoldungsreform 2015.

Sollten noch irgendwelche Rundungsfehler auftauchen werden wir dies sofort bekannt geben.

GEHALTSTABELLEN

 

Veranstaltung Der SLÖ Neunkirchen organisierte unter der Leitung des Vorsitzenden Mario Wagner am 12. Mai 2015 im Kulturcentrum Wimpassing das äußerst erfolgreiche Impulsseminar „Sicherheit für PädagogInnen – Rechtssicherheitstraining (RST)“.

Über 200 TeilnehmerInnen nahmen die Möglichkeit wahr, sich über wichtige Inhalte zum Thema „Sicherheit im schulischen Umfeld“ zu informieren und in den Pausen am Buffet, bei Kaffee und Brötchen, Erfahrungen auszutauschen und in ausgestellten Büchern der Buchhandlung Kral zu schmökern.

Als Referent konnte Rudolf Pföhs gewonnen werden, ein allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Chefinspektor im Bundesministerium für Inneres in der Funktion als Bundeseinsatztrainer und international tätiger Lehrbeauftragter.

Weiterlesen: Sicherheit für Pädagogen

Liebe Genossinen und Genossen!

Während der gestrigen SLÖ Sitzung wurde ich per Handy über Michael Häupls Aussage informiert. „Wenn ich 22 Stunden in der Woche arbeite, bin ich Dienstagmittag fertig. Dann kann ich heimgehen.“ Eine derart provokante und niederträchtige Aussage einem Berufststand entgegenzubringen halte ich für absolut inakzeptabel. Die Präpotenz zu haben, während einer 70 Jahre Feier der SPÖ im Rathaus, derart derb und respektlos über Lehrer herzuziehen hat mich veranlasst, heute Früh meine SPÖ Mitgliedschaft ruhend zu stellen. Als persönliches Zeichen meiner Empörung. Kurz vor der "wohlverdienten" und so derart "hart erarbeiteten" Pension unseres Genossen Häupls, wird er wohl kaum über einen Rücktritt nachdenken, obgleich zumindest eine öffentliche Entschuldigung mehr als angebracht wäre!
Sich in aller Öffentlichkeit derart bei Wählern aller Coleur zu disqualifizieren bedarf kaum weiterer Worte und spricht für sich!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde! Wir alle wissen, was wir leisten, wir alle sind uns bewusst, ob unseres täglichen Einsatzes und unserer Mühen und werden uns von einem Michael Häupl nicht derart denunzieren lassen. Ja. Wir mutieren in einer solchen Situation völlig Rechtens zum Wutbürger, aber wir werden weiterhin unser Bestes geben! Schön zu sehen ist, dass in Facebook und Co auch viele "Nicht Lehrer" empört über diese Aussage Häupls sind und hinter uns stehen!

Ich wünsche allen KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN auch weiterhin ein FROHES SCHAFFEN! Lasst euch von Politikern wie Herrn Häupl nicht entmutigen!

Freundschaft!

Mario Wagner

TOP VERANSTALTUNG IM KULTURCENTRUM WIMPASSING!!!
SEMINARBESTÄTIGUNGEN WERDEN AUSGESTELLT!

ALLE ANFALLENDEN KOSTEN ÜBERNIMMT DER SLÖ NEUNKIRCHEN

Sicherheit1   Sicherheit2

Termin/Ort:
12. Mai 2015, 14 Uhr
Dauer: 5 Unterrichtseinheiten
Kulturcentrum Wimpassing

Titel:
SICHERHEIT für PädagogInnen©  - Rechtssicherheitstraining (RST©) - Impulsseminar
 
Inhalte:
- Gesetzliche Rechte von PädagogInnen
- Gesetzliche Pflichten von PädagogInnen
- Selbsthilferecht
- Durchsuchungsmöglichkeiten
- Abnahme von störenden Gegenständen
- Abnahme von sicherheitsgefährdeten Gegenständen
- Anhalterecht
- Notwehr
- Nothilfe
- Umgang in psychischen Ausnahmesituationen
- Fallbeispiele

 

Referent:

Rudolf Pföhs

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Chefinspektor im Bundesministerium für Inneres in der Funktion als Bundeseinsatztrainer, Operativer Dienst bei der Antiterroreinheit Einsatzkommando COBRA, Ermittlungsbeamter der Einsatzgruppe zur Bekämpfung des Terrorismus.
Internationale Referenten- und Lehrtätigkeit, Lehrbeauftragter für das Bundesministerium für Inneres, Bundesministerium für Finanzen, Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und an den Pädagogischen Hochschulen Österreichs, sowie an der Niederösterreichischen Landesakademie. Referent beim Vertretungsnetz für Sachwalterschaft, Patientenanwaltschaft und Bewohnervetretung, bei der Fachstelle für Gewaltprävention und zahlreichen sozialen Einrichtungen, sowie bei verschiedenen Hilfs- und Rettungsorganisationen, Vorstand im Verein der Österreichischen Polizeieinsatztrainer.